Hofgestaltung

Pergola im Hof

In unserem Online Workshop zur Hofgestaltung hat Arion sein Design für die Pergola vorgestellt. Hier der gemeinschaftlich abgestimmte Entwurf:

Hofgestaltung

Pflasterrondell

Heute gab es ein online Treff zum Thema Pflasterrondell am Standort des ehemaligen Weidendoms.

Spirale Beispiel in Form einer Spirale

Es stellen sich insbesondere folgende Fragen:

1. Welche Mosaik-Form soll das Rondell haben? Kreative Mitarbeit in Form eines gemeinsamen Kunstwerks?

2. Wo genau soll es platziert werden? Dabei muss auf die Zisterne geachtet werden!

3. Ausführung in gemeinschaftlicher Arbeit oder mit Hilfe von einem Landschaftsgärtner? Oder Auftrag?

4. Welches Material?

Eure Meinung ist gefragt und erwünscht. In Vorbereitung des geplanten Workshops könnt ihr hier eure Kommentare hinterlassen.

Solarstrom vom Dach

Neue Photovoltaikanlage in Betrieb

Nach dem Orkan im Frühsommer hatte sich die Solarfolie auf unserem Dach gelöst und musste nach 10 Jahren Betrieb demontiert werden. Sie hatte bis dahin 265000 kWh ins Netz eingespeist, das den Energiebedarf für ca. 10 Familienhaushalte abdeckt. Verglichen mit Kohlestrom wurden dabei 272 Tonnen CO2 eingespart.

Wir freuen uns, dass die Entega so schnell wieder eine neue Photovoltaikanlage auf unseren Dächern installiert und in Betrieb genommen hat. Die Technik ist modernisiert mit neuesten kristallinen Solarpanels, die effektiver sind als die Folien. Auch neue Wechselrichter wurden eingebaut. Nun sorgt jede Sonnenstunde wieder für umweltfreundliche Energie von WohnArt 3.

Hochsommer

Hitze draußen – Kühle drinnen

In diesem Jahr hat er sich Zeit gelassen, der Hochsommer. Jetzt ist er da mit Temperaturen weit über 30 Grad und es fühlt sich draußen an als sei man in mediteranen Gefilden. Die Sommerfreuden werden allerdings schnell getrübt, wenn die Hitze auch in unseren Wohnungen Einzug hält. Hierzu ein paar Empfehlungen.

Wir haben den Vorteil in einem Passivhaus zu leben, was wir nutzen können, weil es gut nach Außen isoliert. Das Prinzip dabei: Kühle drin halten.

  • Verschattung: Jalousien und Sonnenschirme nutzen, um das Aufheizen durch Sonneneinstrahlung zu verhindern.
  • Lüftung: aber nur, wenn es draußen kälter als drinnen ist, also spätabends und nachts. Sonst Fenster und Türen möglichst geschlossen halten, dann hält sich die Kühle der Nacht am Längsten.

Im letzten Jahr hat es auch nachts nicht mehr richtig abgekühlt, dann hilft wohl nur noch schwitzen, viel trinken und vielleicht …

ein Eis.

Schönheit der Vielfalt

Wildblumenwiese und Staudenbeet

Passanten halten im Vorbeigehen inne, zu hören sind Laute der Bewunderung beim Anblick der neuen Wildblumenwiese am Haus C:

Entstanden durch Evi’s Idee und Aktionen zusammen mit Mitgliedern, wie Bodo, der neuen Boden organisierte, Andi , der umgegraben hat, der Verein, der Pflänzchen bezahlte. Es folgte säen, gießen und so weiter. Den Rest hat die Natur erledigt und zeigt die Schönheit der Vielfalt.

Auch unsere Staudenbeete im Hof geben Anlass zur Freude:

Ideenwettbewerb

Wir möchten einen kleinen Ideenwettbewerb starten.

Bitte macht euch Gedanken über folgende Themen! 
1. Eine neue Abdeckung / Verschattung unseres Sandkastens.

2. Die Neugestaltung unseres ehemaligen Weidendoms. Nach Evis Vorschlag könnte daraus eine Art Rosenlaube mit festem Gestell entstehen.

3. Bessere, diebstahlsichere Abstellmöglichkeiten für unsere Fahrräder.

Wir sind sehr gespannt auf eure Ideen und werden gemeinsam schauen was davon am besten gefällt und umsetzbar ist! (Sofern es das Budget hergibt 😉 )

Also beteiligt Euch, es lebe die Schwarmintelligenz! ;))

Liebe Grüße für den Vorstand

Gundl